Hybrid Work Compass

Der Hybrid Work Compass ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universität St.Gallen, Novu Office und HR Campus, um Unternehmen datengestützte Insights und Guidance rund um die Entwicklung und Implementierung von hybriden Arbeitsmodellen zu geben.

Der Weg zum Hybrid Work Compass

Inputs von Senior Executives und HR Leitern von über 1000 Schweizer Unternehmen zusammengefasst in einer kurzen Studie.

150+ Interviews

Interviews mit 150+ Senior Executives und HR Leitern in der Schweiz, um erste Erkenntnisse und Trends rund um zukünftige Arbeitsmodelle zu gewinnen.

Umfrage mit 841 Unternehmen

Umfrage mit 841 Unternehmen in der Schweiz – Fokus: (1) Ausgestaltung zukünftiger Arbeitsmodelle, (2) aktueller Entwicklungsstand, (3) Herausforderungen und (4) Chancen.

Hybrid Work Compass

Zusammenfassung der zentralen Ergebnisse. Die Studie dient Unternehmen als praxisnahes und datengestütztes Instrument, dass Insights und Guidance zur Entwicklung und Implementierung hybrider Arbeitsmodelle bietet.

Unser Ziel: Ein Kompass für hybride Arbeitsmodelle

Wir haben den frei zugänglichen Hybrid Work Compass entwickeln, um Schweizer Firmen ein Benchmarktool rund um hybride Arbeitsmodelle bereitzustellen und sie somit bei der Umsetzung solcher Modelle zu unterstützen.

Hybrid Work Compass Key Insights

Erkenntnisse rund um hybride Arbeitsmodelle basierend auf Erfahrungen und Einschätzungen von 841 Schweizer Unternehmen.

Hybrides Arbeiten ist auf dem Vormarsch

Die Art und Weise, wie wir arbeiten, hat sich grundlegend geändert. Die Verlagerung hin zu mehr Remote-Arbeit ist in Unternehmen aller Grössen und Branchen zu beobachten.

77 %

35 %

vor COVID

nach COVID

Unternehmen, die hybride Arbeitsmodelle nutzen/planen zu nutzen

0%

89% der Unternehmen sehen in der Aufrechterhaltung einer integrativen Unternehmenskultur die grösste Herausforderung

Es müssen neue Formate und Instrumente eingeführt werden, um sowohl Mitarbeitende die remote arbeiten können, als auch jene, die es nicht können, hinter einer gemeinsamen Unternehmenskultur zu vereinen.

Hybride Arbeitsmodelle befinden sich noch im Anfangs-Stadium

Wenn Sie noch kein hybrides Arbeitsmodell entwickelt haben, sind Sie nicht allein. Die meisten Unternehmen befinden sich noch in der Entwicklungsphase, wobei skeptische Führungsteams das grösste Hindernis für entsprechende Modelle darstellen.

76 %

17 %

7 %

Entwicklungsphase

Implementiert

Noch nicht gestartet

0%

87% der Unternehmen glauben, dass hybride Arbeitsmodelle entscheidend sind, um Top-Talente zu gewinnen

Hybride Arbeitsmodelle und entsprechende Regelungen sind schon heute ein grosser Vorteil im Kampf um Talente – ein entscheidender Faktor für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens.